Wie ich mir verdiene was ich will!

Hallo ihr Lieben, heute erzähle ich euch mal meine Erfahrungen zum Thema Geld verdienen. Schon früh habe ich angefangen mein nötiges Kleingeld selber zu verdienen und ich muss sagen man fühlt sich einfach besser.

Natürlich haben meine Eltern mich finanziell immer ausreichend unterstützt, trotzdem gibt es kein besseres Gefühl, als sich etwas vom selbstverdienten Geld kaufen zu können. Aus diesem Grund habe ich schon mit 14 angefangen Zeitung für die Kirche aus zu tragen, auch wenn meine Mama mir davon immer abgeraten hat. Und sie hatte recht. Zeitungsbote kann ich nicht im geringsten weiterempfehlen. Immer bei Wind und Wetter raus zu müssen um am Ende schlecht bezahlt zu werden, war für mich nicht lange eine Lösung, bis ich von diesen Webseiten erfahren, bei denen man durch Umfragen einfach Geld verdienen soll. Aber nichts da. Am Anfang läuft alles schön und guat und dann nach der ersten Umfrage werden es immer weniger und man gibt es auf. Mein erzielter Umsatz dabei beträgt genau null Euro. Was ich auf jeden Fall jedem auf den Weg geben möchte, der einen guten Nebenjob sucht, dem empfehle ich in der Gastronomie an zu fangen.

Hier habe ich mir im Laufe meines Lebens schon den ein oder anderen Euro dazu verdient und es macht mir großen Spaß. Ich weiß genau wie viele an dieser Stelle zweifeln, ob sie für diesen Job gemacht sind, aber glaubt mir es ist leichter als man denkt. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich eines Tages zur Servicekraft werde würde und jetzt habe ich mich dazu entschieden eine Ausbildung als Hotelfachfrau zu beginnen und in dem Bereich zu bleiben.

Probieren geht über studieren oder wie sagt man so schön ?

♥Fashionzora

Ihr findet mich auch auf Bloglovin

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*